Finanzbegleitung

heike_3a

Meine Finanzbegleitung funktioniert Schritt für Schritt und nie überstürzt. In persönlichen Krisenzeiten allerdings kann es flott gehen. Dann klären wir: Was ist jetzt am wichtigsten? Sie dürfen sich auf meine objektive Beurteilung der Situation verlassen. In folgende Schritte gliedert sich meine Methode der Finanzbegleitung:

Problem erfassenHonorar vereinbaren Ziel definieren / Bilanz anfertigen / Strukturen optimieren / Effekte kontrollieren

Problem erfassen: kostenfrei für Sie

Zunächst möchte ich Sie beglückwünschen! Sie haben sich mit Ihrer – vielleicht schwierigen – Situation in Sachen Finanzen und Absicherung auseinander gesetzt und wollen handeln. Ich kenne kaum jemanden, dem das Freude bereitet (übrigens auch, wenn alles in Ordnung zu sein scheint). Was bereitet Ihnen Probleme? Ihre Altersversorgung? Unterversicherung? Überschuldung? Hat sich Ihre persönliche Lebenssituation durch Erkrankung, Arbeitslosigkeit, Stellenwechsel, Scheidung oder Tod komplett verändert und Sie wollen Ihre Finanzstruktur darauf abstimmen? Beim ersten persönlichen Kontakt erfassen wir das Problem. Diese Leistung ist für Sie kostenfrei.

Honorar vereinbaren

Ich halte unser erstes Gespräch in Stichpunkten fest. Aus meiner langjährigen Erfahrung kann ich abschätzen, welche Maßnahmen erforderlich sind und kalkuliere danach mein Honorar – entweder nach Stunden oder pauschal, aber immer angemessen. Sie fragen jetzt vielleicht: Warum soll ich zweimal bezahlen; einmal die Begleitung von Heike Schildwächter und später vielleicht die Provision bei der Versicherung? Mein Honorar ist Ihre Investition in Unabhängigkeit und Objektivität. Konventionelle Finanz- oder Versicherungsberater müssen im Sinn der kooperierenden Gesellschaften handeln. Ich nicht. Ich bin „nur“ Ihnen gegenüber verpflichtet. Und in vielen Fällen zeigt sich, dass sich durch klug veränderte Strukturen ein dauerhaftes Plus der Finanzen ergibt.

Ziel definieren

Sie kennen das: Nach einem anstrengenden Weg schmeckt die Brotzeit am höchsten Punkt des Berges so richtig gut – die schöne Aussicht gibt es gratis dazu. Und so machen wir das auch bei der Finanzbegleitung. Wir definieren ein realistisches Ziel. Das weist den Weg, gibt Ausblick auf eine gute Zukunft und ist pure Motivation!

Bilanz anfertigen

Jetzt geht es um Details und natürlich um Vertrauen. Welche Einkünfte gibt es und welche Ausgaben? Ihre Unterlagen sind bei mir sicher aufgehoben; ich sichte und ordne sie. Als Ergebnis erhalten Sie eine Vermögensbilanz – unsere Basis für die weitere Planung. Was ist überflüssig, was fehlt und was passt optimal?

Strukturen optimieren

Gemeinsam richten wir die finanziellen Strukturen an Ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten aus. Das bereits formulierte Ziel behalten wir im Blick. Ich unterstütze Sie dabei, Veränderungen umzusetzen. Dazu gehört auch die klare Kommunikation mit den verschiedenen Ansprechpartnern bei Banken, Versicherungen oder öffentlichen Stellen. Ich helfe Ihnen, Briefe und Anträge fachgerecht zu formulieren. Schreiben, die Sie erhalten, schauen wir uns gemeinsam an und lösen Unklarheiten auf. Auf Wunsch begleite ich Sie zu persönlichen Treffen. Außerdem übermittle ich in Ihrem Auftrag die entsprechenden Schreiben termingerecht. Das entlastet Sie und der Vorgang wird konsequent fortgeführt.

Effekte kontrollieren

Ihr Bewusstsein für Fakten und Zahlen ist inzwischen geschärft und Sie können erste Erfolge erkennen. Es ist ein gutes Gefühl, die eigene wirtschaftliche Situation beurteilen und gestalten zu können. Sie gewinnen mehr als Geld: Souveränität. Meine Begleitung endet hier zunächst. Wir können uns gerne zu einem späteren Zeitpunkt wieder verabreden – falls Sie sich rückversichern möchten oder eine weitere grundlegende Veränderung eintritt.